Akupunktur 2000/ AkuNova

Augenakupunktur

Eine Akupunkturmethode nach John Boel (Dänemark).

Einige wenige Reflexpunkte, die sich um jedes kleine und große Gelenk des Körpers befinden, werden je nach Art und Ort des Schmerzes sehr gezielt mit Nadeln behandelt. Über die Nervensysteme erfährt der Körper Stimulation zur Ausschüttung von Botenstoffen (Neurotransmitter) im Gehirn, die ihre Wirkung auf die betroffenen Körperstrukturen entfalten und dort die Schmerzweiterleitung beeinflusst oder verhindert. Außerdem kommt es zur Verbesserung der Ernährung des Gewebes.

Besonders geeignet sowohl bei akuten und chronischen Schmerzen als auch bei Bewegungseinschränkungen.

Die Augenakupunktur ist besonders zu empfehlen bei Augenleiden wie diabetische Retinopathie, Katarakt, Glaukom und Makula-Degeneration. Auch hier werden Reflexpunkte genadelt.