Kinesiologie

Die Kinesiologie ist die Lehre vom Ausgleich bewegter Kräfte bzw. fließender Energien. Muskeltests funktionieren als Biofeedbacksystem. Über das Testen von Stärke und Schwäche eines Muskels werden energetische Dysbalancen erkannt. Häufig treten diese Dysbalancen auf durch körperliche Belastungen wie Verletzungen, Unfälle, Stürze, aber auch emotionale Belastungen wie Krankheit, Ängste, Trennung oder Stress in Schule und Beruf .I

In unserem Körper sind alle Erlebnisse gespeichert. Manche haben langfristige Folgen, die sich u.U. erst sehr viel später zeigen z.B. durch körperliche Beschwerden in Form von Schmerz oder Bewegungseinschränkung, aber auch in Form abgeflachter Atmung, Simmausdruck, Haltung u.ä.

Durch die Arbeit an  neurovaskulären Punkten, neurolymphatischen Reflexzonen und Meridianen wird das Gleichgewicht in dem energetischen System des Körpers und der Seele wieder hergestellt. Die Förderung der Wahrnehmung des eigenen Körpers ermöglicht dem Betroffenen Erkenntnisse über sich zu gewinnen. Durch Anwenden von körpertherapeutischen Verfahren können Belastungen gelindert und behoben werden.

Anwendungsbeispiele: Stress, Blockaden, belastende Gedankenmuster, Belastungsreaktionen, Lernschwierigkeiten, Konzentrationsmangel, nach Unfällen...

Ich arbeite mit dem Konzept  TOUCH FOR HEALTH nach Dr. John F. Thie.